Klima und Jahreszeiten

Im südlichen Piemont ist das ganze Jahr über Saison, am schönsten sind jedoch Frühling und Herbst. An klaren Tagen kann man dann von den Hügeln des Monferrato bis zu den verschneiten Bergkuppen der Alpen sehen. Die Sommer sind angenehm warm.

Die Durchschnittstemperaturen im Hochsommer (Juni, Juli, August) liegen bei 28°-30° mit durchschnittlich 8 Sonnenstunden pro Tag. April/Mai und September/Oktober liegen durchschnittlich um die 20° mit mind. 6 Sonnenstunden, es kann aber auch schon oder noch sehr viel wärmer sein.

Auch der November kann noch sehr schön sein, nicht zuletzt ist er ein begehrter Reisemonat aufgrund der Wein- und Trüffelmessen, die bis in den November hineingehen. Dezember bis Februar hat das Piemont meist Temperaturen zwischen 5° und 10°.

» Das Piemont im Frühling
» Herbst im Piemont
 

 
 

Gästemeinung von Anne und Hans-Martin

"Der Herbst auf der Cascina war ein ganz neues Erlebnis für uns. Auch Regen- und Nebeltage haben ihren Reiz - sie liessen uns in heimeliger Atmosphäre zur Ruhe kommen, uns bei köstlichem Wein in unsere Bücher versenken, einmal mehr kulinarische Köstlichkeiten geniessen, fürs Wohlbefinden zweimal Massage erleben, und das alles dank eurer Herzlichkeit und eurem regen Tun.
Das grösste Geschenk war natürlich die Sonne am Ende unseres Urlaubs.
Habt vielen Dank für alles. Bis zum nächsten Mal!"

Deutsch